Anmelden

[ ? ]

oder:



* Mit der Anmeldung werden die Nutzungsbestimmungen akzeptiert.

Ihr Standort

Bautzen (Medienpädagogisches Zentrum - Kreis Bautzen)

Beschreibungen: "MeSax"

MeSax

Mit "MeSax", dem "Medieninformations- und -distributionssystem für Bildungsmedien in Sachsen", steht allen sächsischen Schulen ein leistungsfähiges internetbasiertes System zur Nutzung von Bildungsmedien zur Verfügung. Es bietet umfassende Informationen über verfügbare Bildungsmedien und unterstützt den physischen Verleih über die Medienpädagogischen Zentren sowie die digitale Bereitstellung von Kreis- und Landeslizenzen direkt auf den MeSax-Schulserver.

MeSax besteht derzeit aus folgenden Modulen:

  • MeSax-Internetportal:
    Das "MeSax-Internetportal" stellt eine Datenbank der in Sachsen für den Bildungsbereich verfügbaren Medienprodukte sowie ein internetbasiertes Echtzeit - Vormerk-, Bestell- und Medienverwaltungssystem für die Übertragung von Medien direkt zur Schule (Online-Medien-Distribution) und für den Verleih über die sächsischen Medienzentren bereit.
  • MeSax-Schulserver:
    Der "MeSax-Schulserver" ist eine Serversoftware, die Medien im Intranet der Schule zur Nutzung bereitstellt und verwaltet.
  • MeSax mobil:
    "MeSax mobil " erlaubt es, Medien vom "MeSax-Schulserver" auf beliebige USB-Sticks zu transferieren und damit auch außerhalb des Schulnetzwerks zu nutzen
  • MeSax mini:
    "MeSax mini" öffnet einen Zugang zu den MeSax-Medien für beliebige Datenendgeräten über das Internet auch außerhalb der Schule.
  • Lernsax - Die MeSax-Lernplattform:
    "LernSax" ergänzt den Zugang zu Bildungsmedien um ein internetbasierten Lernmanagementsystem, aus dem heraus ebenfalls der direkte Zugriff auf MeSax-Medien möglich ist.

Ausgewählte Medienprodukte werden durch das Sächsische Bildungsinstitut bereitgestellt und zur landesweiten Nutzung an Schulen und kommunalen Medienzentren freigegeben. Die Bestände der sächsischen Medienzentren werden vollständig integriert. Damit werden die Voraussetzungen für eine Einbeziehung von Medien in beliebige Formen der Unterrichtsgestaltung gemäß den Anforderungen der aktuellen Lehrplangeneration geschaffen.